Kreisjugendforum – der Rückblick

In der Bremsdorfer Mühle startete am 18.06.2021 nach einem Jahr Pause endlich wieder die kreative Arbeit des Kreisjugendforums. 11 Kinder und Jugendliche haben sich auf das Wochenende gefreut und teilgenommen. Begleitet wurden sie von Paul Zach, André Giese und Gerd „Radi“ Rademacher. Auf die Jugendlichen wartete ein spannendes Programm und eine tolle Umgebung.

Am Freitag reisten alle Jugendlichen und Betreuer an. Nach dem Abendessen startete das Kreisjugendforum mit einer Kennlernrunde und kleineren Spielen. Die Runde wurde ebenfalls von zwei Vertretern des Kreisfeuerwehrverbandes Frank Kersten und Juliane Wolff, sowie der Kreisjugendfeuerwehrwartin Nadja-Christin Ahrens, dem kommissarischen 2. Stellvertreter Marco Roscher und dem FBL Bildung Ronny Brandt besucht. Zum Abschluss des Tages sind die Jugendlichen unter Aufsicht des Rettungsschwimmers Radi eine Runde im großen Treppelsee baden gegangen.

Bei 35° C ging es Samstag erlebnisreich weiter. Nach dem Frühstück besuchte uns die Mediendesignerin Maria Zimmermann (Büro-Centrum Zimmermann) und half uns bei der Erarbeitung eines neuen Logos. Nach einer kurzen Theorieeinheit durften die Jugendlichen mit ihrer Gruppenarbeit beginnen. Der Kreativität der Jugendlichen waren keine Grenzen gesetzt.

Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Beeskow zu Mike Dittrich von Albatros Outdoor zum Kanufahren. Die Kinder und Jugendlichen konnten in mehreren Kanus mit Zwischenstopp in Kummerow zum Baden ihr Teamwork stärken. Nach zwei Stunden auf der Spree ging es nach einem leckeren Eis wieder zurück in die Bremsdorfer Mühle. Anschließend konnten die Kinder und Jugendlichen ein wenig Freizeit genießen und im großen Treppelsee sich erneut abkühlen. Zum Abschluss des Tages konnten alle die Erlebnisse und Erfahrungen bei einem gemütlichen Grillabend ausklingen lassen.

Der Sonntag startete mit einer kurzen Auswertung des Wochenendes und der Planung der nächsten Termine. Als letzte Aktion des Kreisjugendforums stand noch die Wahl der neuen Kreisjugendsprecher an. Es stellten sich 4 Jugendliche zur Wahl. Wir gratulieren ganz herzlich den neuen Kreisjugendsprechern Elias Jakobitz, Santiago Paul Triebke und Charlotte Gallaun. Wir danken Marcel Hempel für seinen engagierten Einsatz in seiner mehr als zweijährigen Amtszeit. Zum Abschluss konnten alle nochmal ein leckeres Mittagessen genießen und bei einer Runde Werwolf das Kreisjugendforum abschließen.

Der Vorstand und die Leitungsrunde wünschen allen Mitgliedern des Kreisjugendforums weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg für die neuen Kreisjugendsprecher.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Maria Zimmermann (Büro-Centrum Zimmermann), Mike Dittrich (Albatros Outdoor) und dem Team von der Jugendherberge Bremsdorfer Mühle.

Ein ganz großes Dankeschön geht an André Giese, Paul Zach und Gerd Rademacher für ihr unermüdliches Engagement, ihre Fachkompetenzen und die Begleitung des gesamten Wochenendes.

admin
Author: admin